4 Kommentare

  1. Im Gegenteil!
    Wenn man die Angst bewusst erlebt und achtsam ist. Außerdem schützt sie uns vor Gefahren wie zB im Straßenverkehr. Es gibt aber auch Ängste, gegen die man nicht ankommt…
    LG
    Jürgen aus Loy
    P.S. Ich hätte da noch was für dich in Bremen, was dich interessieren könnte.

  2. Ich denke es ist Mut die Angst zuzulassen, sich ihrer bewusst zu sein und damit alle lauernden gefahren zu realisieren- und sich doch darüber hinweg zu setzen und seinen Weg zu gehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.