Was haben Metallica und Cello gemeinsam?

Eicca Toppinen, Paavo Lötjönen, Max Lilja und Antero Manninen sind vier Finnen, die irgendwann auf die Idee kamen die Songs ihrer Lieblingsband Metallica mit Cello aufzunehmen.

1996 erschien ihr erstes Album „Apocalyptica Plays Metallica By Four Cellos“. Später auf kamen noch weitere Bands wie Slayer, Rammstein und Faith No More dazu.

Wer Lust hat einmal reinzuhören – und vielleicht auch ein wenig Ablenkung vom Alltag möchte:

Apocalyptica spielt heute Abend ein (Online-)Livekonzert.

0 Kommentare

  1. Mir geht das Herz auf 😍 Erstens, weil ich seit 1986 Matellica-Fangirl bin und zweitens, weil sich auch Apocalyptica damals mit den Metallica-Songs in mein Herz gespielt haben und dort geblieben sind. Und immer, wenn es mir nicht so gut geht, hör ich irgendwas von ihnen. Nicht nur James und seine Mannen, sondern auch die Cello-Götter 😉

    Danke Dir, dass Du das hier gepostet hast 😘 Ich bin zwar noch unterwegs und hab leider keine Zeit zum Genießen, aber es ist schön, mal was über die Jungs zu lesen!

    Liebe Grüße

    Bine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.