Dinge die die Welt nicht braucht – und die Umwelt erst recht nicht

Okay, ich weiß ja das es total bekloppte Ideen und Produkte gibt.

Kaffeekapseln gehören für mich eindeutig dazu.

Einfach nur jede Menge Müll für ganz viel Geld.

Aber Nestlé schafft es doch tatsächlich noch eins drauf zu setzen.

Liebe Eltern hier kommt auf was ihr noch nie gewartet habt und garantiert auch nicht braucht:

BabyNes

Dabei handelt es sich um Milchkapseln.

Die Maschine gibt es für 179 CHF (ca. 162 EUR),

die Kapseln als Standartsorte gibt es für „nur“ 49 CHF (ca. 44 EUR) in der 26er Box.

Aber „leider“ noch nicht in Deutschland erhältlich – und ehrlich gesagt hoffe ich, dass es hier auch keiner will …

https://www.youtube.com/watch?v=rJd_XQDXxVg

Dieser Beitrag hat 8 Kommentare

  1. soschlank

    Hehe, bei Nestle arbeiten wohl Marketing Genies! Ich wette, das Ding wird zum Verkaufschlager. Wir leben in einem Zeitalter des Unwissens, wenn die meisten Menschen nichts wissen wollen. Wie formulierte es eins Ludwig der IV- nach uns die Sintflut

  2. PachT

    So lange wie der VERBRAUCHER alles verbraucht,
    was er gar nicht zu verbrauchen braucht, wird der MARKT dem VERBRAUCHER immer wieder Neues präsentieren, was er eigentlich nicht braucht …

  3. Die Werbeabteilung wird schon dafür sorgen dass genügend Leute dieses sinnlose Produkt unbedingt haben wollen um glücklich zu sein so läuft es eben im Kapitalismus

Schreibe einen Kommentar