Warum…

„…bin ich so müde, so müde, so ausgesprochen müde, so müde war ich nie…“ Das Wochenende ist da und mit ihm nicht nur dunkle Wolken sondern, zumindest bei mir, extreme Müdigkeit. Eigentlich merkwürdig, denn diese Woche ging, zumindest gefühlt, sehr schnell um. (Dabei gibt es  doch noch soooo viel zu tun….) Ich habe mich auf… Warum… weiterlesen

(M)eine kleine Zeitreise

Kennt ihr Sci-Fi-Filme bei denen die Protagonisten sich in Zeitschleifen befinden? Oder die Bücher bei denen die Retter der Welt in der Zeit zurückreisen, um gefährliche Gangster unschädlich zu machen? Bisher habt ihr das sicher immer als für Fantasie gehalten, stimmts? Ich habe in der letzten Nacht meine eigene kleine Zeitreise erlebt: Als unruhiger Geist… (M)eine kleine Zeitreise weiterlesen

Der laute Versuch leise zu sein

Achtung, Anekdotenalarm! 😉 Kennt jemand von euch noch Jessica Fletcher? Ja, da werden Erinnerungen wach, nicht wahr? 🙂 Für die jüngere Generation (oder alle die sich nicht mehr erinnern können): Es handelt sich um die Hauptfigur aus „Mord ist ihr Hobby“. Jessica ist Witwe und landet mit ihrem ersten Kriminalroman auf der Bestsellerliste. Auf einem… Der laute Versuch leise zu sein weiterlesen

Schlaf der Gerechten

*gäääääääääähn* Schade, noch nicht ganz Wochenende. Das bedeutet bei uns: Der Wecker klingelt bereits um 05:00 Uhr (ja, Morgens!). Während ich Frühaufsteherin bin (und schon immer war), ist mein Liebster eine echte Nachteule. Sprich: Erst will er nicht ins Bett und später dann nicht aufstehen. Im Laufe der Jahre habe ich so den einen oder… Schlaf der Gerechten weiterlesen

Tod im Schlaf

Sie hat wieder begonnen: Die Olivenernte. – Und mit ihr leider auch das große Sterben… Die „Großen“ wollen immer mehr und das nach Möglichkeit immer günstiger. Olivenbäume werden dicht an dicht gepflanzt, wie eine Hecke. Der Grund: So lassen sich automatische Erntemaschinen einsetzen. Diese fahren Nachts durch die Reihen und saugen die Früchte an. Doch… Tod im Schlaf weiterlesen

Seelenbalsam – und die Angst vor (dem) Morgen

Ich hatte ja angekündigt, mich zu melden, wie das „Experiment Schlaf“ gelaufen ist. Hier wie versprochen, die Rückmeldung: Schlafexperiment Am Freitag Abend habe ich – wie vom Hausarzt angegeben – eine der „Glückspillen“ eingeworfen. Danach habe ich noch ein wenig gelesen und dann irgendwann, eher aus Vernunft, statt aus Müdigkeit, das Licht ausgemacht. Die schlechte… Seelenbalsam – und die Angst vor (dem) Morgen weiterlesen

Muschialarm [Männermund]

Mein freier Tag. Morgens. Früh Morgens. Ich liege noch im Bett und schlafe. Ahne nichts Böses. Doch dann werde ich wach, weil ich etwas an meinem Kopf spüre. Im Halbschlaf bemerke ich, dass mein Liebster – der gerade so gar nicht lieb ist, weil er mich geweckt hat – mich streichelt. Mühsam versuche ich wieder… Muschialarm [Männermund] weiterlesen

Denn sie wissen nicht was sie tun …

Glaubt man medizinischen Berichten, neigen 18 % der Bevölerung zum Schlafwandeln. Im Erwachsenalter tritt das eher weniger auf, aber dennoch scheine ich, mal wieder, zu dieser Randgruppe zu gehören. Allerdings bin ich mir nicht einmal sicher ob ich klassisch „Schlafwandel.“ Sofern kein Kobold mir Streiche spielt finde ich Morgens Dinge vor, die Abends anderes waren:… Denn sie wissen nicht was sie tun … weiterlesen

Anderswelten

Ja, ich bin wohl ein wenig (mehr) anders. Zumindest was „Gleichheit“ angeht. Ich brauche es einfach, dass einige Dinge so sind wie sie eben immer sind. Ändert sich da etwas, manchmal auch nur eine Kleinigkeit, macht mich das total nervös. Natürlich (?) haben meine Freunde das erkannt und haben sich ab und an schon einmal… Anderswelten weiterlesen