Wie ein falscher Klick Leben verändert [Rezension – Jugendroman]

~°~ Das Buch ~°~ Anna Pfeffer Flo oder der Tag, an dem die Maus verrutschte 272 Seiten Cbj [20.03.2017] ISBN 978-3-570-17406-7 Erhältlich als Gebunde Ausgabe und E-Book ~°~ Klappentext ~°~ Flo hat viele schlagfertige Antworten parat, doch leider immer erst, wenn es zu spät ist. Ob in der Schule oder im Streit mit Moritz von… Wie ein falscher Klick Leben verändert [Rezension – Jugendroman] weiterlesen

Schläge für Kunststückchen – Wie Tierpfleger Elefanten misshandeln [Zoo Hannover]

„Die Welt ist kein Machtwerk und die Tiere keine Fabrikat zu unserem Gebrauch.“ [Arthur Schopenhauer] Auch als ich noch in der Schule war gab es sogenannte Projektwochen. In dieser Woche fand kein richtiger Unterricht statt, sondern eben Aktion zu einem bestimmten Thema. Ich habe diese Wochen immer gehasst. In einem Jahr musste ich mich wieder… Schläge für Kunststückchen – Wie Tierpfleger Elefanten misshandeln [Zoo Hannover] weiterlesen

Albtraum in Pink

„Zahnarzt: Ein Taschenspieler, der während er Metall in deinen Mund hineinsteckt, Münzen aus deiner Tasche herauszieht.“ [Ambrose Bierc]   Am Montag war nicht nur Frühlingsanfang, sondern auch Tag des Glücks. Vielleicht bin ich deswegen glücklich meinen vorerst letzten Zahnarzttermin hinter mir zu haben. – Weniger Angst habe ich aber dennoch nicht, eher im Gegenteil. Was… Albtraum in Pink weiterlesen

Das Wort zum Sonntag: Hunde-Seelen-Allein …

„Die Grausamkeit gegen die Tiere und auch schon die Teilnahmslosigkeit gegenüber ihren Leiden ist meiner Ansicht nach eine der schwersten Sünden des Menschengeschlechts. Sie ist die Grundlage der menschlichen Verderbtheit.“ [Magnus Schwantje, 8.4.1915] Sonntag, 12. April, ca. 13 Uhr Ucraina, nahe Kiew Zwei Mitarbeiterinnen des Tierheims hören lautes Gebell und Gejaule. Sofort rennen sie zu… Das Wort zum Sonntag: Hunde-Seelen-Allein … weiterlesen

Inoffizieller Antrag auf psychologische Betreuung

Diesen Beitrag gibt es heute einmal zeitversetzt, denn die „OP“ um die es hier geht liegt zwei Tage zurück. Danach lag ich nur „heulend“ auf dem Sofa, so dass ich erst jetzt in der Lage bin, euch meine Erlebnisse mitzuteilen. Jetzt heule ich nur noch. (Ich weiß ja, dass einige von euch UNBEDINGT alles von… Inoffizieller Antrag auf psychologische Betreuung weiterlesen

Gefährten

Während von unten Lachen empor dringt wird mir schmerzlich bewusst wieviele treue Gefährteb bereits von mir gegangen sind. Oft war es ein plötzlicher, unerwarteter Tod. Selten ein seichtes hinübergleiten in eine andere Welt. Machtlos muss ich mit ansehen wie die Liebsten aus dem, oft viel zu kurzem, Leben gerissen werden. Ich strecke meine Hand empor,… Gefährten weiterlesen

Gedankensplitter – Störung im Literaturgenuss

Ich gebe in der Öffentlichkeit wohl ein komisches Bild ab, denn ich bin ständig am Lesen. Sei es an der Haltestelle oder im Bus. Einmal, ich war zu früh bei einem Termin, setzte ich mich in die Sonne – auf einer Verkehrsinsel. ^^ – Aber vorzugsweise lese ich unterwegs im Zug/ Regio-S-Bahn, da ich dort… Gedankensplitter – Störung im Literaturgenuss weiterlesen

Happy Cathday <3

Neben total kuriosen (lila Kuh auf Binnenschiff) und tragischem (Absturz eines Sportflugzeuges) gibt es auch etwas schmerzliches-schönes:  Ein Blick auf den Kalender verrät das wir heute den ersten August haben. Heute ist Harlekins Geburtstag. Doch, wie ihr ja wisst, können wir diesen nicht wirklich mit ihm feiern. Nie wieder… Lieber Harlekin, „Stinker“, schwarzer Teufel, „Harely“,… Happy Cathday <3 weiterlesen