Fiktiver Brief an einen heimkehrenden Menschen, oder die Erinnerung an Sommer. [by occ]

Ich kann dich nur willkommen heißen, hier im schleichenden Herbst. Während du weg warst, gab es im Südwesten Deutschlands eine Volksabstimmung, ob wir nicht gleich in die Jahreszeit des Herbstes wechseln mochten. Hatten dann praktischerweise alle zugestimmt. Also, wundere dich bitte nicht, falls du den Sommer hier erwartet hattest. Warum wir das so beschlossen hatten?… Fiktiver Brief an einen heimkehrenden Menschen, oder die Erinnerung an Sommer. [by occ] weiterlesen

Happy Cathday <3

Neben total kuriosen (lila Kuh auf Binnenschiff) und tragischem (Absturz eines Sportflugzeuges) gibt es auch etwas schmerzliches-schönes:  Ein Blick auf den Kalender verrät das wir heute den ersten August haben. Heute ist Harlekins Geburtstag. Doch, wie ihr ja wisst, können wir diesen nicht wirklich mit ihm feiern. Nie wieder… Lieber Harlekin, „Stinker“, schwarzer Teufel, „Harely“,… Happy Cathday <3 weiterlesen

Ein Traum-Duo wird wieder zusammen geführt <3

Anfang des Jahres hatten Harlekin und ich an einem Prinzenrollewettbewerb teilgenommen und wurden ausgewählt. Unser Foto wird auf den Prinzenrolle-Duopacks zu sehen sein. (Ich berichtete.)Grade lies de Beukelaer verlauten das es in den nächsten Tagen soweit ist. Mich traf das grade wie ein Schlag. Ich wusste es ja und ich freute mich auch darauf, doch jetzt… Ein Traum-Duo wird wieder zusammen geführt <3 weiterlesen

Der Alptraum beginnt erst mit dem Erwachen [Nachruf]

DER ALPTRAUM BEGINNT ERST MIT DEM ERWACHEN Die Nacht vom Mo, den 23.09. auf dem Di, den 24.09. schlief ich mehr als unruhig. Ich hatte einen ganz komischen Traum: Ich träumte von meinem Kater und meiner Mutter. Bisher waren sie noch nie zusammen in einem Traum. Aber das komische war, dass sie mich drängte Harlekin… Der Alptraum beginnt erst mit dem Erwachen [Nachruf] weiterlesen

Das Fest der Liebe – Meine Weihnachtsgeschichte 2011

Die letzten Tage verbrachte ich viel Zeit mit lieben Menschen (und einem knuffigen Kater). Immer wieder kam in einigen dieser Momente eine kleine Diskussion über das Miteinander auf, die Frage warum es keinen Partner an meiner Seite gibt. Immer wieder traf ich dabei auf zwei Seiten, eine des Nichtverstehens und eine des Verstehens. – Und,… Das Fest der Liebe – Meine Weihnachtsgeschichte 2011 weiterlesen

Abschied für immer

[Erstveröffentlichung: 2009/11/05] Liebste Quinnie, ich kann mich noch zu gut daran erinnern wie ich dir beim Kinder gebären half, wie ich gekämpft habe um dich aus den Klauen deiner Vorbesitzerin zu befreien. Ich weiß noch wie sehr wir uns gemeinsam freuten, als du für immer bei uns bleiben durftest. Wir waren füreinander da, wenn es… Abschied für immer weiterlesen