Schweigen. [Nachruf]

Sonntag, ein Tag an dem der/ die/ x in die Kirche geht oder zumindest anderweitig die (meist) freien Stunden genießt. Ich möchte diesen Beitrag jedoch jemanden widmen, der leider keine Möglichkeit mehr dazu hat, all diese Dinge zu tun: Helmut Estevez Milan „Ebu“ verstarb letzten Mittwoch, an den Folgen der Krankheit, die schon so viele… Schweigen. [Nachruf] weiterlesen

Die „strange“ Trauerrede – Darf man das?

Ich war heute auf einer Trauerfeier. Genau genommen war es die merkwürdigste auf der ich bisher war: Im Rahmen der engen Familie fand die Trauerfeier in dem Trauerraum des Bestattungsinstitutes statt. Ein großer Vorteil war hierbei zum Beispiel das es keine Orgel gab. Statt nervtötender Orgelmusik, gab es also Elton John und Udo Lindenberg. Gibt… Die „strange“ Trauerrede – Darf man das? weiterlesen

Gräber sind für die Lebenden [Harlekin R.I.P.]

Diesen Tag, der 24. September, löst bei mir zwiespältige Gefühle aus: Am Morgen gratuliere ich einer Freundin zum Geburtstag, am Abend trauere ich um meinen Kater … Wer mich länger kennt und/ oder meinen Blog folgt, erinnert sich vielleicht an all die bangen Stunden die ich im letzten Jahr durchmachte. Dieses unruhige Gefühl zu WISSEN… Gräber sind für die Lebenden [Harlekin R.I.P.] weiterlesen

Am Waldrand lauert der Katze Tod

Leider gibt es immer wieder Gesetze die den Menschen Macht geben, die er nicht haben sollte. So wie in diesem Fall das Recht über Leben und Tod zu entscheiden. Ich kenne Viele die, genau wie wir, Samtpfoten ein Zuhause bieten und sich immer wieder an dem Schabernack erfreuen, die sie machen. Man kann mit ihnen… Am Waldrand lauert der Katze Tod weiterlesen

Pelz IST Mord!!!

Ich habe schon seit einigen Tagen überlegt, ob ich einen Beitrag zu diesem Thema schreiben soll. Mir geht es ganz schön an die Nieren und eben deshalb ist es einfach wichtig, darauf aufmerksam zu machen. Vielleicht auch zu schocken, damit Bilder hängen bleiben und sich etwas ändert. Die Rede ist von KATZENFELL.  Vielleicht ist dem… Pelz IST Mord!!! weiterlesen

Neujahr ist das Tor, durch das sich Deine Probleme von einem Jahr ins andere schmuggeln. [Jahresrückblick 2013]

2013 begann als Jahr der Experimente … Gleich nach Mitternacht ging es noch in der Silvesternacht damit los einen Böller zu zünden. Nicht, weil mich auch nur irgendetwas daran reizte, sondern, weil ich es seit etwa 14 Jahren nicht mehr getan hatte. Seit dem Tod meines Vaters. Ich wollte seinen Geist nicht „vertreiben“, konnte nicht… Neujahr ist das Tor, durch das sich Deine Probleme von einem Jahr ins andere schmuggeln. [Jahresrückblick 2013] weiterlesen