Ausgebrannt 0.2 + Leidensweg einer Migränepatientin 3.9

Wie ich ja erst kürzlich berichtete, geht es mir (gesundheitlich) seit einiger Zeit leider nicht ganz so gut. Zu der Migräne sind noch eine Menge anderer Dinge gekommen. Heute allerdings war es leider andersherum: Zu den ganzen anderen Sachen gesellte sich die Migräne… 🙁 Morgenstunde ist mit Schmerzen im Bunde Wer weiß, vielleicht lag es… Ausgebrannt 0.2 + Leidensweg einer Migränepatientin 3.9 weiterlesen

Leidensweg einer Migränepatientin 2.3

Mordanschlag Heute war es – mal wieder – soweit: Ein Arzttermin stand an. Leider erst kurz vor neun Uhr und ich sollte nüchtern kommen. Kein Frühstück, kein Kaffee. *grummel* Und müde war ich noch dazu. – Da hatte die Sprechstundehilfe es ein wenig schwer mit mir. Ich habe ihr z.B. vorgeschlagen meinen Arm anzuritzen, falls… Leidensweg einer Migränepatientin 2.3 weiterlesen

Leidensweg einer Migränepatientin 2.1

Lange ist es her. Nein, leider nicht meine Migräne, denn die habe ich sogar heute (genau wie an meinem letzten freien Tag …), doch mein Arzttermin lag bereits länger zurück. Heute ging es wieder mal zum Neurologen. Erst stand eine Wiederholungsuntersuchung an, später dann ein Gespräch mit dem Doktor. Die Untersuchung war wieder diese Elektroenzephalografie… Leidensweg einer Migränepatientin 2.1 weiterlesen

Leidensweg einer Migränepatientin 1.7

Kaum zu glauben, aber der letzte Migräneeintrag ist schon eine ganze Weile her. Leider heißt das nicht dass sie mich nicht heimsuchte… 🙁 Auf Grund des hartnäckigen Virusinfektes musste ich einfach nur die Untersuchungen verschieben … Da ihr einen Eintrag aus der Reihe „Leidensweg einer Migränepatientin“ vor euch seht könnt ihr euch denken, dass ich… Leidensweg einer Migränepatientin 1.7 weiterlesen

Leidensweg einer Migränepatientin 1.3

Heute war es soweit. der „gerfürchtete Termin mit den drei Buchstaben“ stand an: M R T Am Morgen wachte ich mit fiesen Kopfschmerzen und Übelkeit auf. Außerdem war mir einfach nur total warm und ich hatte das Gefühl keine Luft zu bekommen. Also alles wie immer. Ich versuchte also mein nicht vorhandenes Frühstück im Magen… Leidensweg einer Migränepatientin 1.3 weiterlesen

Leidensweg einer Migränepatientin 1.2

Beim letzten Mal waren es noch zwei. Ich dachte „da geht noch was“ und machte eine drei draus: 3 (verschiedene) Ärzte an einem Tag! Ich habe mein „Hobby“ sozusagen erfolgreich ausgebaut. 😉 Direkt am Morgen ging es als erster zur Kauleistenklempnerin, denn mein Zahn – oder besser der Nerv – machte mir noch immer Probleme.… Leidensweg einer Migränepatientin 1.2 weiterlesen

Leidensweg einer Migränepatientin 1.0

Hah! Ich habe die Eins erreicht. Die 1.0!!! Zur Feier des Tages besuchte ich heute auch gleich zwei Ärzte! Am Morgen ging es – mit Kopfschmerzen – zu meiner Hausärztin. Dieses Mal allerdings gleich Morgens und zum Blut abnehmen. Zumindest glaubte ich das – und wunderte mich nicht schlecht, als mich die Ärztin selbst inreinrief.… Leidensweg einer Migränepatientin 1.0 weiterlesen

Leidensweg einer Migränepatientin 0.8

Heute war es dann so weit: der Termin beim Neurologen stand an. Im Gegensatz zu meiner ersten Wahl suchte ich den Neurologen/Psychiater auf, nachdem meine „best man“ mir nahegelegt hatten eben nicht das Krankenhaus zu wählen. (Sie gaben mir zu bedenken, dass ich im Krankenhaus wohl einfach nur abgefertigt werden würde und ein einzelner Arzt/… Leidensweg einer Migränepatientin 0.8 weiterlesen

Leidensweg einer Migränepatientin 0.3

Willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Mooni jagt Migräne“ (oder so ähnlich). Gestern Abend hatte ich endlich den Termin zur Besprechung des Kopfschmerzkalenders und auch bekam ich das Blutergebnis mitgeteilt. Grade letzteres macht mich immer nervös. Wenn man in einer Familie mit tödlichen Krankheiten (Schlaganfälle, Krebs, …) lebt, hofft man unbewusst irgendwie doch, dass keine… Leidensweg einer Migränepatientin 0.3 weiterlesen

Zwischen Hoffen und Bangen – Langzeit-EKG. Ein Erfahrungsbericht.

Die „Kraft der zwei Herzen“ ist mir nicht vergönnt. Selbst das Eine hat nicht soviel Kraft wie es haben sollte … Dennoch: Im Großen und Ganzen geht es mir gut – wenn man von den anderen Krankheiten wie Schildrüsenunterfunktion, Osteoporose, einer Wanderniere, Reizdarm, Migräne,  etc. … mal absieht. Doch nun, da grade alles wirklich gut… Zwischen Hoffen und Bangen – Langzeit-EKG. Ein Erfahrungsbericht. weiterlesen