Eine Panne kommt selten allein

Urlaub vorbei und so machte ich mich – mehr oder weniger motiviert – auf den Weg in die Firma. Mein Arbeitsweg ist etwa eine Stunde lang, da ich Bus UND Straßenbahn benötige, um ans Ziel zu kommen. Wer selbst Pendler ist, wie sehr es an den Nerven zerren kann, wenn da etwas schief geht. Besonders… Eine Panne kommt selten allein weiterlesen

Ein schreckliches Geheimnis [Rezi]

S. A. Patrick Die Dunkelheit der Drachen 368 Seiten Julius Beltz GmbH & Co. KG [12.02.2020] ISBN 9783407749956 ~°~ Eindrücke / Meinung ~°~ Der Pfeiferlehrling Flick Klarwasser hat es geschafft es sich mit seiner Gilde zu verscherzen und landet im Kerker. Sein ungeliebter Nachbar wird ausgerechnet der berüchtigte „Rattenfänger von Hameln“ und der schreit unaufhaltsam… Ein schreckliches Geheimnis [Rezi] weiterlesen

Leidensweg einer Migränepatientin 2.1 a

Die letzte Untersuchung beim Neurologen (mal wieder ohne dass  auch nur das Geringste festgestellt werden konnte), liegt noch nicht lange zurück. Meine letzte Migräne leider nicht. Die liegt erst zwei Tage zurück und ereilte mich an einem Tag, an dem es eine schwül-warme und drückende Luft gab. Die Hälfte meiner Kollegen hatte zumindest Kopfschmerzen, da… Leidensweg einer Migränepatientin 2.1 a weiterlesen

Aufreger der Woche – "Katzenmüll"

Es dauert lange bis ich mich über etwas aufrege. Aber wenn ich mich aufrege, dann richtig. Dafür muss mir nicht einmal ein (anderer) Fahrgast auf die Nerven gehen. Manchmal reicht auch etwas virtuelles. Zumindest dann, wenn hinter dieser virtuellen Nachricht / Meldung eine „echte“ Geschichte steckt. In diesem Fall ist es nicht nur eine Geschichte,… Aufreger der Woche – "Katzenmüll" weiterlesen